Beichten

Beichten April 2018

Im April gibt es wieder saftige Beichten für euch, denn es ist viel passiert.

Beichte #7: Ich, m/21 (Ehemaliger Keimgassenschüler), beichte, dass ich am Keimgassenball 2017 eine 15-jährige aufgerissen habe. Aus diesem Aufriss wurde mehr und nun haben wir bald Jahrestag.

Beichte #8: Ich, w/16, beichte, dass ich letzte Woche bekifft in der Schule war. Meine Lehrer fragten mich, warum ich so rote Augen hatte, gottseidank ist momentan Pollenzeit.

Beichte #9: Ich, w/17, beichte, dass ich bei der Schülerakademie ein Kleid anhatte, als ich Dampf ablassen musste. Jedoch gab es dabei einen Unfall: Mein Kleid hatte sich in der Strumpfhose verhangen, sodass jeder meinen Allerwertesten sehen konnte.

Beichte #10: Ich, m/15, beichte, dass ich am Skikurs einen Sessel aus dem Fenster geworfen habe.

Beichte #11: Ich, w/14, beichte, dass meine Freundinnen und ich am Skikurs bei Ö3 angerufen haben. Dort sagten wir, dass unsere Lehrer nicht wissen, dass wir noch wach sind. Das blöde war, dass sie zu der Zeit gerade Ö3 gehört haben.

Beichte #12: Ich, w/13, beichte, dass ich aus Spaß in der Pause Kniebeugen gemacht habe. Doch dann ist meine Hose aufgerissen und ich hatte ein riesiges Loch.

Beichte #13: Wir, m/14 und m/13, beichten, dass wir ein Milchschnitten-Wettessen gemacht haben. Resultat: m/13 schafft 9 Milchschnitten in einer Minute, m/14 13.

Beichte #14: Ich, m/15, beichte, dass ich immer erst nach der Pause zum Schnitzelmann gehe, da sie da immer frischer sind. #Schnitzelsemmel4life

Leave a Reply

*

*

*