Outside

Die reichsten Menschen der Welt

Jeder kennt ihn, er ist der reichste Mensch der Welt:

Jeff Bezos!

Doch wie wurde er überhaupt so berühmt und reich?

Fangen wir mal mit seiner Geschichte an:

Jeffrey Bezos wurde am 12. Jänner 1964 in Albuquerque, New Mexico geboren.

Seine Eltern Jacklyn Gise Jorgensen und Ted Jorgensen ließen sich schon kurz nach seiner Geburt scheiden.

Seine Mutter heiratete, als er vier Jahre alt war, den Exilkubaner Miguel Bezos, die Familie siedelte nach Houston in Texas über und er besuchte zunächst die River Oaks Elementary School.

Nach dem Umzug der Familie nach Miami besuchte er die Miami Palmetto Senior High School und von 1982 bis 1986 studierte er an der Princeton University Elektrotechnik und Informatik, mit Bestnote erwarb Jeff Bezos 1986 den akademischen Grad „Bachelor of Science“.

Nach seinem Abschluss arbeitete Bezos zunächst bei der taiwanesischen Mobilfunkgesellschaft FITEL, dann bei den Vermögensverwaltungen Bankers Trust und D.E. Shaw & Co. Dort entstand zusammen mit David E. Shaw die Idee eines Buchgeschäfts im Internet.

1994 gründete er amazon.com und trennte sich von Shaw um die Idee des Onlinehandels alleine weiterzuentwickeln

Im Jahr 2000 gründete er Blue Origin, ein privates Raumfahrtunternehmen und im August 2013 erwarb Jeff Bezos die Tageszeitung „The Washington Post“ für 250 Millionen US-Dollar, diese und weitere Investitionen werden über das Unternehmen Bezos Expeditions verwaltet.

Bezos war seit 1993 mit MacKenzie Bezos verheiratet und hat vier Kinder, drei Söhne und und eine adoptierte Tochter die in China geboren wurde.

Am 9. Januar 2019 gab das Ehepaar aber bekannt sich scheiden zu lassen, da man Bezos gedroht hatte, intime Privatfotos zu veröffentlichen; nach der Scheidung lebte Bezos in einer Beziehung mit der Moderatorin Lauren Sánchez.

Projekte:

2007 unterstützte er das Projekt „The Clock of the Long Now“ mit 42 Millionen US-Dollar und 2012 eine Kampagne zur Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare in Washington mit 2,5 Millionen US-Dollar; 2019 stellte Bezos die Mondlandefähre „Blue Moon“ seines Unternehmens Blue Origin vor.

Sein Vermögen:

Von 2018 bis 2020 listete das Wirtschaftsmagazin Forbes Bezos als den reichsten Menschen der Welt; er ist der erste Mensch, der ein Vermögen von mehr als 200 Milliarden US-Dollar besitzt.

Anfang 2020 kündigte Bezos an, 10 Milliarden Dollar für die Bekämpfung des Klimawandels spenden zu wollen; das Geld soll beginnend ab Sommer 2020 dem neu gegründeten Bezos Earth Fund zugutekommen.

Außerdem verkaufte Bezos im Jahr 2020 bis Anfang November Amazon-Aktien, die infolge der Covid-19-Pandamie 70% Wertzuwachs verzeichneten, für 10,2 Milliarden US-Dollar.

Ich hoffe, ihr habt jetzt einen kurzen Einblick über das Leben des reichsten Menschen der Welt bekommen und wisst jetzt mehr über den Amazon-Gründer und sein Leben. Außerdem würde ich mich freuen, wenn ihr bald den nächsten Artikel zu den reichsten Menschen der Welt lesen würdet!

Hi, ich heiße Natalie und gehe in die 3M. In meiner Freizeit spiele ich drei Instrumente und gehe Schülerzeitung. Was mir alles sehr viel Spaß macht.

Leave a Reply

*

*

*