Outside

Gewalt an Frauen in Österreich

Vor kurzem habe ich darüber nachgedacht einen Artikel über Feminismus zu schreiben und bin dann auf diesen Artikel gestoßen: https://orf.at/stories/3179778/

Für alle die nicht die Motivation oder Zeit dafür haben den Artikel zu lesen, kurz zusammengefasst geht es darum, dass von offiziellen Quellen angegeben wurde, dass Österreich das einzige Land der gesamten EU ist, das mehrere Jahre hintereinander um einiges mehr Frauenmorde als Morde an Männern hat.

Nachdem ich den Artikel gelesen habe, habe ich mich entschieden, zu analysieren, wie es dazu kommt, dass ausgerechnet in Österreich so viele Frauenmorde vorkommen.

Als erstes kam mir in den Sinn, dass es daran liegen könnte, dass es in Österreich nicht über genügend Hilfseinrichtungen, für zum Beispiel, unter Druck gesetzte Frauen, gibt. Wenn man etwas recherchiert, erkennt man, dass die Menge an Hilfsangeboten nicht das Problem sein sollte. Eher ist bei diesem Punkt die Frage, wie viel diese Angebote genutzt werden. Hinzu kommt, dass die meisten Hilfsprojekte für Frauen kaum beworben werden und dementsprechend kaum bekannt sind und nicht alle Frauen auf die Mittel zugreifen können, die benötigt werden, um Hilfe zu bekommen. Es ist schwierig zu sagen, wie beziehungsweise ob die Hilfsgruppen für Frauen auch tatsächlich gegen Mord helfen können, da es sicher auch ein langer Prozess ist, Frauen wirklich von ihren Männern zu trennen, bzw. Untersuchung gegen betroffene Männer zu starten. Jene brutalen Männer im Vorhinein zu erkennen und sogar auszusortieren, ist schwierig, sie verhalten sich nicht auffällig, und man traut ihnen keine solche Gewalttat, wie einen Mord zu. Es ist also schwierig einen Frauenmord „direkt an der Quelle“ zu verhindern. Ich habe sehr viele Bücher, und auch einige Kurse, Hilf-Hotlines und ähnliches speziell für aggressive Männer gefunden, jedoch frage ich mich inwiefern diese Möglichkeiten von den betroffenen Personen genützt werden. Die meisten Leute, die solche Probleme haben, und sogar eine Frau umbringen würden, gestehen sich ihre eigenen Probleme ja oft nicht ein. Wahrscheinlich hat dass mit dem Weltbild jener Personen zu tun, worauf ich in meinem nächsten Artikel eingehen werde. (sh. unten)

Woran könnte, die Rate der hohen Frauenmorde sonst liegen? Wenn man überlegt, könnte man als Österreicher alles auf die vielen Ausländer schieben, aber ich finde das idiotisch und sehr klischeehaft und außerdem ein schreckliches Vorurteil. Wenn Ausländer so viele Frauen umbringen, warum hat dann gerade Österreich so eine hohe Zahl an Frauenmorden?

Wenn wir die oberen zwei Punkte ausschließen, müssten wir eigentlich annehmen, dass die Morde an der Politik Österreichs liegen. Auch in einem Artikel den ich im Laufe meiner Recherche gelesen habe, behauptet eine Expertin auf diesem Gebiet, dass die Politik, beziehungsweise die niedrige Priorität die dieses Thema in unserer Politik hat, schuld an den vielen Frauenmorden ist. Ich möchte niemanden beschuldigen direkt bzw. überhaupt in die Frauenmorde verstrickt zu sein, jedoch merkt man, dass viele Leute einen Trend in rechter Politik entdeckt haben, was dazu führt, dass sie sich fühlen, als wären sie besser und oder stärker als das andere Geschlecht. Das könnte meiner Meinung nach dazu führen, dass Männer, Frauen gewalttätiger behandeln, und sie sogar gewissenloser töten. Ich möchte wie gesagt niemandem die Schuld geben, was ich euch mitgeben will, ist dass ihr euch Gedanken darüber macht, wie sich unsere Gesellschaft weiterentwickeln soll. Wollen wir wirklich das einzige Land mit so vielen Frauenmorden sein?

Im Laufe meiner Recherche, habe ich persönlich erkannt, wie komplex diese Problematik ist. Da diese Frauenmorde, auch sehr stark, mit den in unserer Gesellschaft vorherrschenden Männer und Frauenbilder zu tun haben, möchte ich in meinem nächsten Artikel, untersuchen welche Männer und Frauenbilder es in meinem eigenen Umfeld gibt.

Mein Name ist, nicht schwer herauszufinden. Manchmal schreib ich auch was aber sonst "geh ich halt zur Schülerzeitung" (; Grundsätzlich spiele ich gern MiNeCraFt (tolles Spiel) Sonst ist mir oft langweilig hehe

Leave a Reply

*

*

*