Outside, Trends, Tipps

Elsies & Sofias Lieblingsrezepte

Rainbowcookies

Zutaten 

Die Menge reicht für ca. 20-25 Stück

  • 250 Gramm Mehl
  • 125 Gramm Zucker
  • 125 Gramm Butter
  • 1 Ei
  • Eine Packung Lebensmittel Farben

Verknetet zuerst Mehl, Zucker, Butter und Ei zu einem glatten Teig. Teilt diesen dann in 5 Portionen auf. Diese sollten ungefähr gleich groß sein, die fünfte Portion jedoch minimal größer. Färbt dann die vier kleinen Portionen jeweils in einer kleinen Schüssel farbig ein, indem ihr sie mit etwas Lebensmittelfarbe verknetet. Ich habe für meinen Regenbogen nur rot, gelb, grün und blau genutzt und keine Farben gemischt. Stellt den Teig vor dem Weiterverarbeiten dann ca. 30 Minuten kalt.

Rollt die bunten Teige dann jeweils zu einem länglichen Rechteck aus. Stapelt die Platten dann: Unten rot, dann gelb, grün und blau. Rollt nochmal mit dem Nudelholz drüber und schneidet die Ränder dann gerade ab.

Chourros

Zutaten

Für ca.6 Portionen

  • 250 ml Wasser
  • 100 g Butter
  • 4 Stk Eier
  • 1 Prise Salz 
  • 200 g Mehl

 Zum Frittieren

  • 1 l Frittieröl

Als „Dip“

  • 50 g Staubzucker
  • 250 g Zartbitterschokolade

Wasser in den Topf geben, Butter dazu und einmal kurz aufkochen lassen, bis sich die Butter aufgelöst hat. Dann das Salz zugeben.

Jetzt das Mehl zufügen und mit einem Kochlöffel so lange rühren bis sich der Teig vom Topfrand löst und ein dicker Teig vorhanden ist. Den Teig in eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen. Dann die Eier einzeln nach und nach mit einem Kochlöffel unterrühren, bis ein cremiger Teig entsteht.

In einem Topf das Fett auf 180° C erhitzen. Einen Spritzbeutel mit einer Sterntülle bestücken und den Brandteig einfüllen. Lange Streifen in das heiße Fett spritzen. Mit einer Schere an der Tülle abtrennen. Die Churros 2 Minuten frittieren, mit dem Schaumlöffel herausheben und auf Küchencrepp entfetten.

Die Churros Abkühlen lassen und mit Staub- oder Kristallzucker bestäuben.

Bester fluffiger Erdbeerkuchen

Zutaten

Teig-Öl Masse (Teig)

  • 5 Eier
  • 20dag Zucker 
  • 1/8l Öl
  • 1/8l Wasser
  • 25 dag Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver 
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Alle Zutaten verrühren, der Reihe nach.

TIPP: Mehl mit dem Backpulver mischen sonst wird der Kuchen eventuell klumpig.

Auf ein Backblech Backpapier auslegen und den Teig drauf verteilen. Ca. 12min bei 180 Grad backen.

Creme:

  • Schlagobers
  • Vanillepudding (selbst gemacht)

Vanillepudding machen und auskühlen lassen. 

Schlagobers steif schlagen und 1-2 Esslöffel Zucker hinzufügen. Anschließend den ausgekühlten Vanillepudding vermixen bis es eine cremige Masse ist. 

Wenn der Kuchen ausgekühlt ist die Creme ca 1,5 cm dick auf dem Kuchen verteilen und anschließend mit in Scheiben geschnittenen 

Erdbeeren belegen.

Brownies

Zutaten für 24 Brownies

  • 2 ½ Sticks ungesalzene Butter und mehr, erweicht, zum Einfetten
  • 225 g bittersüße Schokolade, 60-70% Kakao, grob gehackt
  • 90 g ungesüßtes holländisches Prozesskakaopulvergeteilt
  • 1 Esslöffel Espressopulver
  • 400 g Kristallzucker
  • 110 g dunkelbrauner Zucker
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 Teelöffel koscheres Salz
  • 6 große Eier
  • 125 g Allzweckmehl
  • flockiges Meersalz zum Bestreuen

Bei 180 Grad ungefähr 40 min backen.

Von Elsie und Sofia

Leave a Reply

*

*

*