Keim-Inside

Interview mit unserem neuen Schulsprecher Eduard

Seit September haben wir wieder einen neuen Schulsprecher. Wir von k’mon durften ihn als erste Zeitung interviewen und konnten ihm viele Fragen stellen. Freut euch auf die Antworten von Eduard Abart.

In welche Klasse gehst du und wie alt bist du?

7B, 16

Unser Schulsprecher Eduard

Hast du Geschwister?

Ja. Zwei Brüder, ich bin der in der Mitte.

Wie sehen deine Noten aus?

Meine was? Relativ gut, ich schließe immer mit ausgezeichnetem Erfolg ab.

Warum hast du dich aufstellen lassen?

Weil mich das sehr interessiert, weil ich schon seit 6 Jahren Klassensprecher bin. Deshalb dachte ich, dass Schulsprecher sicher viel interessanter ist.

Was sind deine Ziele und hast du auch vor diese zu verwirklichen?

Gemeinsame online Kommunikationsplattform, besonders für Klassensprecher um die Kommunikation zu verbessern. Außerdem möchte ich dieses Jahr wieder ein Sportfest organisieren. Und ja, ich bin intensiv mit der Umsetzung beschäftigt.

Hast du dich gefreut als du gewonnen hast?

Ja, blöde Frage.

Hast du während deiner Schulsprecherzeit schon etwas erreicht?

Ja, ich habe schon mehrmals einen Konflikt zwischen Lehrern und Schülern gelöst, was mit langen Schriftwechseln auch relativ gut geht.

Was ist deiner Meinung nach der Hauptgrund, warum du gewonnen hast?

*Überlegt*; Ich glaube, dass es wegen meinem Auftreten und wegen meinem Bekanntheitsgrad ist.

Was macht dich glaubst du zu einem außergewöhnlichen Schulsprecher?

Dass ich sehr interessiert daran bin mit Schülern in Kontakt zu treten und Probleme zu lösen und sehr gern mit Schülern kommuniziere.

Wenn du dich mit 3 Wörtern beschreiben müsstest welche wären es?

motiviert, interessiert, zuverlässig

Was ist deine Meinung zu den Ergebnissen der Nationalratswahlen?

Sehr, sehr interessant! Ich glaube, dass die ÖVP aufgrund der relativ großen Mehrheit gewonnen hat ;-).

Als Schulsprecher hat man unter anderem auch politische Aufgaben zu bewältigen. Welcher Partei würdest du dich am ehesten anschließen?

Welcher Partei? Ich bin kein Fan von Politik, aber ich mag die NEOS.

Danke Eduard für das Interview.

Danke für eure Fragen.

Leave a Reply

*

*

*