Venom ist ein Film aus dem Marvel Universum, der die meisten seiner Zuschauer (mich eingeschlossen) positiv überascht und beeindruckt hat. Es geht um einen Reporter namens Eddie Brock (der übrigens von meinem Lieblingsschauspieler Tom Hardy verkörpert wird).

Der Inhalt

Also es beginnt mit einem reichen Wissenschaftler der fünf Symbionten (Symbionten sind Aliens, die in die Körper der Menschen hineingehen, um am Leben zu bleiben, da sie mit der normalen Luft auf der Erde nicht atmen können) auf die Erde holt und anfängt damit Experimente zu machen. Dabei gehen eine Menge Dinge schief und ein Symbiont namens Venom schafft es zu entkommen und gelangt, bevor er stirbt, in den Körper von Eddie Brock. Gegen Ende der Geschichte bekommt der Wissenschaftler auch einen Symbionten namens Riot, und Venom und Riot geben sich einen spannenden Kampf.

                          Special Effects

Die Special Effects in diesem Film sind extrem gut und ich kann nur sagen, dass es unglaublich ist, welche Entwicklungen auf diesem Gebiet es in den letzten Jahren gegeben hat. Was da wohl noch kommt?

                        Die Schauspieler

Neben Tom Hardy spielen ja auch Michelle Williams oder Riz Ahmed mit und ich kann nur sagen, dass alle in diesem Film wirklich herrausragend performen, meiner Meinung nach spielen sie ihre Rollen besser als z.B. Chris Hemsworth in der Rolle des Thor oder Chris Evans die Rolle als Captain America.

                                 Fazit

Ich kann nur sagen, dass das mit Abstand mein Lieblingsfilm ist und kann diesen Film nur allen Marvel Fans empfehlen.

Leave a Reply

*

*

*