Keim-Inside

Wie stehst du zum Handyverbot?

Normalerweise würde ich mit diesem Artikel die Schule bitten, die Handyregeln etwas zu lockern, da Schüler sich eher an Handyregeln halten, wenn sie eine gewisse Motivation kriegen, wie z.B. 2-3 Pausen pro Woche, in denen sie am Handy sein dürfen, doch das geht nicht, da dieses Verbot nicht nur vom Direktor angeordnet ist, sondern auch ein SGA-Beschluss, dessen Änderung laut einiger Lehrer angeblich sehr umständlich ist. Ich persönlich halte es nicht für vorteilhaft, jahrelang in Bezug auf das Handy überhaupt keine Regelung einzuführen und es dann für die Unterstufe komplett zu verbieten. Schreibt eure Meinungen zu der Regelung gern in die Kommentare!

Um auch die Meinungen anderer Schüler einfließen zu lassen, hier ein paar Auszüge aus Interviews, die wir mit einigen Schülern zu diesem Thema geführt haben:

Wie findest du die Handyregeln?

S1: Ich finde sie eigentlich ganz gut, ich würde sie nur nicht so streng machen.

Hast du die Handyregeln schon mal absichtlich gebrochen?

S1: Ja, hab ich. (lacht)

Was würdest du an den Handyregeln ändern?

S1: Also, ich würde sie nicht so streng machen.

Was hältst du von Leuten, die dauerhaft die Regeln brechen?

S1: Das ist mir eigentlich egal.


Wie findest du die Handyregeln?

S2: Also, ich finde sie eigentlich unnötig, weil mein Handy mir gehört und ich damit machen kann, was ich will.

Hast du die Handyregeln schon mal absichtlich gebrochen?

S2: Ja, hab ich.

Was würdest du an den Handyregeln ändern?

S2: Ich würde sie komplett abschaffen.

Was hältst du von Leuten, die dauerhaft die Regeln brechen?

S2: Es ist mir egal, lasst euch nur nicht erwischen!


Wie findest du die Handyregeln?

S3: Ich finde sie tendenziell gut, ich finde es nur blöd, dass man nicht mal WhatsApp benutzen kann.

Hast du die Handyregeln schon mal absichtlich gebrochen?

S3: Nur wegen WhatsApp.

Was würdest du an den Handyregeln ändern?

S3: Ich würde sie größtenteils so lassen. Ich brauch nämlich kein Handy, sondern eine Freundin!

Was hältst du von Leuten, die dauerhaft die Regeln brechen?

S3: Sie haben kein Leben.


Wie findest du die Handyregeln?

S4: Ich finde sie beschissen.

Hast du die Handyregeln schon mal absichtlich gebrochen?

S4: Ja.

Was würdest du an den Handyregeln ändern?

S: Ich würde sie abschaffen.

Glaubst du, die Handyregeln bewirken auch etwas Gutes?

S: Ist das eine ernst gemeinte Frage?

Wie man sieht, ist der Großteil der Interviewten gegen die Regelung und gibt auch zu, sie schon mal gebrochen zu haben. Wahrscheinlich wird die Handyregel deshalb so sehr missachtet, weil sie das komplette Gegenteil zum vorherigen Umgang mit Handys ist, nämlich ein fast komplettes Verbot. Deshalb ist diese Regel auch so unbeliebt, da es „auch andere Dinge zwischen 0 und 100 gibt“.

Marie Rastelli

Marie geht in die 2m und wird aus unerfindlichen Gründen von allen Gunde genannt. Sie ist 2006 geboren und liest und schreibt gerne. Sie ist manchmal ein bisschen verrückt, aber gebt ihr ein Buch, und sie ist ruhig! ?

Leave a Reply

*

*

*