Top-Story

Wir legen wieder los!

Da heuer alle Unverbindlichen Übungen etwas später starten, war auch hier eine Zeit lang Sendepause. Aber jetzt geht es wieder los. Mit einem neuen, großen Team, vielen Jungen, ein paar Alten und hoffentlich vielen Themen, die euch brennend interessieren.

Apropos interessieren: Teile uns doch mit, was dich interessiert. Direkt einer unserer Redakteurinnen oder einem unserer Redakteure, per Kommentar unter einem Beitrag oder per Mail an kmon@keimgasse.at.

Wir berichten auch gern über deinen Event. Du bist DJ und legst wo auf, spielst in einer Band und trittst auf, suchst dringend ein paar hysterisch kreischende Fans bei deinem Darts-Debut… – wir sind gern dein Sprachrohr. Und schreiben nachher eine himmlische Kritik (oder einen brutalen Verriss ;-), wie es war.

Und selbstverständlich freuen wir uns auch über deinen Gast-Beitrag. kmon gibt es unter anderem deswegen online, damit es leichter ist für jeden von euch, auch etwas beizutragen. Vielleicht wolltest du dich schon lange einmal darüber aufregen, dass … Oder du wolltest unbedingt Prof. … loben. Oder auch nicht. Oder du hast einen fantastischen Text gelesen, den nur deine Deutsch-Lehrerin gelesen hat und den doch alle lesen sollten. Oder du willst etwas schreiben, auf das wir hier in unseren kühnsten Träumen nicht kommen würden, also z.B. …

Kurz gesagt: Her mit euren Texten.

Beteiligt euch! Redet mit. Schreibt mit. Es gibt gerade wohl genug in der Schule, unserem Land, der Welt, wofür es sich lohnt, seine Stimme zu erheben.

Leave a Reply

*

*

*