Outside

It’s Corona Time!

Coronavirus, Virus, Pandemie, China

Wahrscheinlich habt ihr schon was von dem Coronavirus gehört, eine grippenähnliche Krankheit aus China. Sie hat sich sicher herumgesprochen und es gibt ja immer irgendwelche unglaublich witzigen Schüler die richtig lustige Witze darüber machen. Nun fürchtet sich ganz Europa vor dem Virus – aber warum?

Coronaviren bilden eine große Familie an Viren, die leichte Erkältungen bis hin zu schweren Lungenentzündungen verursachen können. Typische Symptome für einen neuartigen Coronavirus sind unter anderem Fieber, Husten, Kurzatmigkeit und Atembeschwerden. In schweren Fällen kann der Virus zu einer Lungenentzündung, einem akutem Atemwegssyndrom, Nierenversagen und sogar zum Tod führen. Manchmal gibt es auch Infektionsfälle bei denen leichte oder gar keine Symptome vorhanden sind und ich vermute, dass diese Menschen dann ahnungslos sterben… .

Kann man sich vor dem Coronavirus schützen? Also, einen Impfstoff dagegen gibt es zurzeit noch nicht, aber man kann sich vorbeugen indem man sich mehrmals täglich die Hände mit Wasser und Seife oder Desinfektionsmittel wäscht, während man hustet oder niest Mund und Nase mit einem Tuch bedeckt und Kontakt zu kranken Menschen vermeidet. Es gibt eine symptomatische Behandlung für Angesteckte, das heißt durch Linderung der Krankheitsbeschwerden mit fiebersenkendem Mittel oder ähnlichem. Viele Menschen tragen auch Einmal-Mundschutzmasken und hoffen so, dass sie sich nicht anstecken, aber eigentlich sind diese Masken kein Schutz vor der Ansteckung, sondern helfen keine weiteren Viren zu verbreiten.

Es gab Gerüchte, die besagten, dass der Corona-Virus wegen einer äußerst leckeren Fledermaus-Suppe überhaupt begonnen hat. Ist der Virus etwa eine typische Erkrankung der Fledermäuse? Keine Ahnung! Aber ehrlich gesagt, wieso ist man sowas überhaupt?! Indonesische Märkte verkaufen, trotz Corona, weiterhin Fledermausfleisch. Schlangen und Ratten entgehen dem Markt ebenfalls nicht. Das man sowas überhaupt isst…Igitt!

Bildergebnis für gratis fledermaussuppe fotos

,,Wir werden alle sterben!!!“, hat man letztens ein Mädchen namens Jasmin (natürlich nicht ich…oder etwa doch? 😉 ) am Gang im Erdgeschoß schreien gehört, als es erfahren hat, dass es schon die ersten bestätigten Fälle in Österreich gab. Dann haben Freunde dieses Mädchens (woher weiß ich das bloß…) sie beruhigt indem sie meinten, das bis jetzt eher ältere Erkrankte am Corona-Virus auch wirklich gestorben sind, da sie ein schwaches Immunsystem haben.

Andere Schüler finden es lustig, dass der Corona-Virus schon bei uns angekommen ist und schreien überall ,,It’s Corona Time!“ herum. Sie nehmen es nicht ernst, was sie eigentlich auch nicht sollten. Denn die ganze Panik aufgrund des Virus ist umsonst, weil es auch viel schlimmere Krankheiten gibt, wie zum Beispiel die Grippe. Trotzdem wurden in Italien die Schulen gesperrt, damit niemand angesteckt wird. Das Land hat aber auch ein Recht darauf sich Sorgen zu machen, da es europaweit am stärksten betroffen ist.

Natürlich ist der Virus auch schlecht für die Gastronomie, da viele Menschen Angst davor haben, dass das Essen verseucht ist, da es italienisch oder chinesisch ist und sie sich davon anstecken könnten. Daran gibt es jedoch zwei Punkte zu bestreiten: 1. gab es keinerlei Hinweise darauf, dass der Virus über Handelswaren übertragen wurden und 2. muss es nicht immer sein, dass die Ware wirklich aus Land herkommt, welches die Gerichte ausmacht. Es wurde noch nicht herausgefunden, wie lange sich die Corona-Viren auf Oberflächen bleiben, aber einen Transport aus China überleben sie wahrscheinlich nicht, außer auf einer infizierten Person.

Also, zum Schluss noch: Macht euch keine Sorgen über den Virus, ihr werdet nicht daran sterben…und wenn doch, dann schmeißt das Gerät, das ihr gerade zum Lesen verwendet habt, wütend auf den Boden und schreit laut. Uff, das geht dann ja gar nicht, da seit ihr nämlich schon tot 😉 .

Panik, Panik-Virus, Panikvirus, Smilie

Leave a Reply

*

*

*